FIGLIA loves HAUS HIRT in BAD GASTEN

Wohin führt Euch Eure erste Reise wenn alles wieder gut ist?

Vielleicht in das Haus Hirt? https://www.haus-hirt.com

Wir durften dieses Jahr eine paar wundervolle Tage in den Herbstferien im wunderschönen Haus Hirt verbringen. Nach einer 3,5 h Fahrt von Wien aus, erreichten wir das entzückende #haushirt, das schon seit ein paar Jahren auf meiner persönlichen Hotel #bucketlist steht. Evelyn und Ike Ikrath, die Inhaber des Hotels (und des Hotels Miramonte — https://hotelmiramonte.com/?gclid=EAIaIQobChMI3NGhqLjt7AIVnRh7Ch2NmgCmEAAYASAAEgIoNvD_BwE) merkt man sofort an, wieviel Stil und Gespür sie in Ihre Hotels bringen, inspiriert durch Reisen.

Ein gemütliches Zimmer war schon für uns bereit, mit viel Holz, ansprechenden Farben, liebevollen Details und einem Bodenfenster mit einer Aussicht über das schöne Gasteiner Tal.

Dort hielt es uns nicht lange, denn der Kinderclub galt natürlich sofort entdeckt zu werden. Eine sehr liebevolle Betreuung kümmerte sich wirklich besonders um die Kinder. Ab 3 Jahren bis ins Teenager Alter gibt es verschiedene Programme ich persönlich fand, es war das Beste, jenes wir erlebt hatten. Warum? Ich fand es schön, dass der Ort Bad Gastein so integriert wurde. Zb die Malwerkstatt war im Ort und durch einen kurzen Fussmarsch erreichbar. Oder einmal gab es eine Schatzsuche in einem stillgelegten Hotel. Brotbacken & Heidi besuchen am Bauernhof. Durch den Herbstwald wandern und Eichhörnchen füttern. Und das Highlight war Toni. Mit dem Mineralienexperten ging es via Shuttle, organisiert vom Haus Hirt, nach Sportgastein. Dort wurden entlang des Baches Steine gesucht, die anschließend geschliffen wurden und zu eine Halskette gestaltet wurden. Ein wunderschönes Andenken an den Urlaub im #haushirt.

In der Früh gab es ein herrliches Frühstück , das keine Wünsche offen lies ,inklusive atemberaubenden Blick in die Gasteiner Bergwelt. Bei einer eigenen kleinen Jausenstation konnte man sich seine persönliche Jause für die Ausflüge richten. Zu Mittag wurde ein Light Lunch vorbereitet – ganz nach meinen Geschmack. Besondere Salate wie ein Rote Rüben Feta Salat oder Cous Cous Minze Salat oder oder oder warteten neben warmen Gerichten und frisch gebackenen Kuchen auf die hungrigen Gäste. Vor dem Abendessen traf man sich an der coolen Bar, oder im Kaminzimmer auf einen Sundowner und danach wurde man a la Carte verwöhnt.

Ein bisschen #metime gönnte ich mir im Spa. Die Massagen waren herrlich und genau das richtige nach Wanderungen und Spaziergänge in den Bergen. Ein Besuch im Schwimmbad war für meine #FIGLIA und meinen #FIGLIO ein Highlight. Es gab eine Liste, wo man sich coronabedingt eintragen musste – das klappte hervorragend. An der Stelle sei noch gesagt, dass das Hotel alle Sicherheits und Hygienemassnahmen perfekt umgesetzt hat und wir wieder gesund abgereist sind.

Auch das (Sport)Programm für Erwachsene war sehr abwechslungsreich & liebevoll gestaltet. In unserer Urlaubswoche gab es jeden Tag ein perfektes Training mit Michael SZYMONIUK (sportsalon.at) oder geführte Wanderungen zur Steiner Hochalm, zur Poserhöhe, Schlossalm oder Radeckalm. Auch ein Highlight waren die täglichen #Yoga Angebote im wunderschönen Pavillon. (Ein kleiner Fussmarsch vom Hotel)

Die Lage vom Hotel ist perfekt für gross und klein, ganz klein und ganz alt ;o) Direkt beim Hotel führt die Promenade nach Bad Gastein, eben. Vorbei an Häusern, die Geschichte schrieben. Teilweise leer. Aber es ist viel im Kommen. Spannend. Inspirierend. Kaffeehäuser mit Spitzendecke, neben Designhotels. I like!

Danke für den Aufenthalt, für die schöne Zeit, für gute Stunden mit der Familie und Freunden! Fürs Kennenlernen von neuen spannenden Persönlichkeiten. Fürs Auftanken. Fürs Abschalten. Für die gute Luft. Für den guten Wein. Für Alles!

Und wohin geht Eure nächste Reise?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s